Über die Fachschaft

Was ist die Fachschaft Sonderpädagogik?

Die Fachschaft Sonderpädagogik (offiziell Fachrat) ist die gewählte ständige Vertretung aller Studierenden am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover und setzt sich aus Studierenden unterschiedlicher Semester und Zweitfächer zusammen.

Wir als Fachschaft sind euer erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen rund um’s  Studium und sind in verschiedenen Bereichen der Universität tätig.

Einerseits sind wir in der studentischen und akademischen Selbstverwaltung der Leibniz Universität Hannover tätig und vertreten auf allen 3 Ebenen der universitären Struktur (Institut, Fakultät und Universität) die Sonderpädagogik in zahlreichen Gremien. Wir setzen uns dabei für die Interessen der Studierenden ein, arbeiten stetig an der Verbesserung der Lehre und den Studienbedingungen, kämpfen um Stellen, erarbeiten in Kommissionen Prüfungsordnungen, besetzen zahlreiche Ausschüsse und und und.

Andererseits übernimmt wir neben der wichtigen Gremienarbeit auch allerhand andere Aufgaben am Institut für Sonderpädagogik. Neben der Organisation und Durchführung der Einführungswoche (O-Woche) für Erstsemester, in der wir eine Woche lang den neuen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie in den Unialltag einführen, veranstalten wir weitere zahlreiche Veranstaltungen und Events, die dem sozialem Austausch und der Information dienen. Dazu zählen unter anderem die legendäre Sonderpädagogik-Party „Tanztherapie“ einmal im Semester, der Weihnachtsmarkt, Grillabende, Spielabende, Vorstellung von Bachelorarbeiten, Kneipentouren und Stammtische, angebotene Erste-Hilfe-Kurse, Flunkyball Turnier, …

Des Weiteren sind wir Teil der bundesweiten Bundesfachschaftentagung (BuFaTa) der sonderpädagogischen Studiengänge und nehmen regelmäßig an den halbjährlichen Treffen teil, die jedes Semester in einer anderen Stadt ausgetragen werden.

Wie kannst du dich einbringen?

Die Fachschaft Sonderpädagogik ist basisdemokratisch strukturiert und alle Treffen sind öffentlich, das heißt, jedes Mitglied des Instituts ist eingeladen und aufgefordert, sich aktiv – je nach Lust und Laune und in welcher Form auch immer – zu beteiligen.

Die Arbeit der Fachschaft kann nur funktionieren, wenn sich genug Studierende engagieren und einbringen. In allen Bereichen der Fachschaftsarbeit sind oftmals viele helfende Hände nötig und neue Ideen gern gesehen. Auch die Gremien werden jedes Jahr neu besetzt.

DU bist daher herzlich eingeladen, zu unseren Sitzungen vorbeizukommen, in unsere Arbeit hinein zu schnuppern und mitzumachen. Natürlich kannst du auch jederzeit mit einem Problem/Anliegen, einer Frage oder einer Idee/Anregung zu uns kommen.

Wir treffen uns i.d.R. einmal in der Woche in unserem Fachschaftsraum (-119) im Keller des Instituts.

Zurzeit finden unsere Sitzungen  wöchentlich Dienstags um 18:00 Uhr statt, Abweichungen davon (v.a. in der vorlesungsfreien Zeit) geben wir rechtzeitig bekannt.

Kommt also einfach mal vorbei.

Wir freuen uns auf euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s